Home Nach oben

 Schmerz
 

 

 

 

Theoretische Grundlagen
Durchführung
Ergebnisse der Studie
Allgemeines zur Hypnose
Kontakt
Presse

Schmerzen bei der Geburt.

bulletHR─vorbereitete Frauen erfahren hochsignifikant weniger Schmerzen als nicht hypnotisch vorbereitete Frauen.
bullet

Die Experimental- und die Kontrollgruppe unterscheiden sich hochsignifikant, F(1,154) = 15.551, p < .001, = .092. Mütter in der Experimentalgruppe empfanden weniger Schmerzen als Mütter in der Kontrollgruppe.

bulletHR─vorbereitete Frauen erhielten relativ weniger Schmerzmittel als nicht hypnotisch vorbereitete Frauen: 45 % von ihnen erhielten keinerlei Schmerzmittel im Vergleich zu 32,8 % der Frauen der Kontrollgruppe, die ohne Schmerzmittel auskamen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Abbildung Mittelwerte von Erfahrung und Qualifikation von Schmerzen in der Kontroll- sowie der

 

 

Home ] Nach oben ]

Copyright © 2003 Dipl.-Psych. Helga Hüsken-Janßen.
Die Hypnoreflexogenen Methode zur GeburtsvorbereitungÒ ist rechtlich geschützt.  Sie wird ausschließlich von eigens geschulten und qualifizierten Therapeutinnen und Therapeuten durchgeführt, die ihre Befähigung durch ein besonderes Zertifikat nachgewiesen haben. Bei der etwaigen Verletzung von Schutzrechten bleibt die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen ausdrücklich vorbehalten.