Home Nach oben

 Das Hypnose-Protokoll
 

 

 

 

Theoretische Grundlagen
Durchführung
Ergebnisse der Studie
Allgemeines zur Hypnose
Kontakt
Presse

 

Das Hypnose – Protokoll ist als Handreichung zur konkreten Durchführung der HR – Geburtsvorbereitung zu verstehen und zeichnet sich durch eine Reihe bemerkenswerter hypnotherapeutischer Techniken aus.

Es ist die Gesamtkonzeption des Hypnose-Protokolls, in welche die einzelnen hypnotherapeutischen Techniken eingebaut sind, die besticht, seine ganzheitliche Struktur, die den einzelnen Teilen ihren Platz zuweist. Diese ganzheitliche Struktur allein gibt schon durch Folgerichtigkeit, Nachvollziehbarkeit und Voraussehbarkeit des weiteren Ganges der Rahmengeschichte der schwangeren Frau Sicherheit.

Zum anderen ist es die Idee und die Konzeption der Gruppentrance, weil hier allein schon die sozialpsychologischen Gegebenheiten und Gesetzmäßigkeiten (der Gruppe von Frauen in derselben Situation von Schwangerschaft und Geburt) die hypnotherapeutische Wirkung der Arbeit unterstützt.

 

Home ] Nach oben ]

Copyright © 2003 Dipl.-Psych. Helga Hüsken-Janßen.
Die Hypnoreflexogenen Methode zur GeburtsvorbereitungÒ ist rechtlich geschützt.  Sie wird ausschließlich von eigens geschulten und qualifizierten Therapeutinnen und Therapeuten durchgeführt, die ihre Befähigung durch ein besonderes Zertifikat nachgewiesen haben. Bei der etwaigen Verletzung von Schutzrechten bleibt die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen ausdrücklich vorbehalten.